germany

7 Gründe, warum Kartoffeln in Krisenzeiten Ihr wahrer Retter sein können

Wenn Sie sich für nur eine Option entscheiden müssten, um Ihre ganze Familie zu ernähren, und Sie die Nahrung selbst anbauen müssten, dann sind wir uns sehr sicher, dass die Mehrheit von Ihnen am Ende planen würde, Kartoffeln zu säen. Obwohl sie unter normalen Umständen einen bescheidenen Ruf haben, aber in schwierigen Zeiten, können sie als echte Superstars angesehen werden.

Wenn Sie sich fragen, warum wir so viel von Kartoffeln halten, haben wir für Sie eine Liste mit Gründen zusammengestellt.

Grund Nr. 1:

Wie oben erwähnt, ist das Beste an Kartoffeln, dass sie einfach anzubauen sind und Sie keine Maschinen benötigen, um sie zu verarbeiten. Nur eine einzige Person kann sie anbauen und ernten. Auf der anderen Seite würde auch dies nur minimale Arbeit und Aufmerksamkeit erfordern, die fast jeder bewältigen kann, selbst wenn Sie ein Familiengrundstück mit Kartoffeln anbauen möchten. Außerdem müssen Kartoffeln im Gegensatz zu anderen Getreidekulturen nicht gemahlen, gedroschen, kombiniert oder einer Verarbeitung unterzogen werden. Alles was Sie tun müssen, ist sie aus der Erde zu ziehen, den Schmutz mit Wasser zu entfernen und sie einfach zu kochen.

Grund Nr. 2:

Der Grund, warum Kartoffeln ein ideales Lebensmittel zum Überleben sein kann, liegt darin, dass Kartoffeln  mit einem hohen Nährwert ausgestattet ist. Es gibt Forschungen, die etwas anderes besagen, aber immer noch die Hälfte der Vitamine C und B6 sowie Kalium enthalten, das der Körper benötigt, um den ganzen Tag zu arbeiten. Darüber hinaus gelten Kartoffeln auch als gute Quelle für Ballaststoffe, Folsäure, Niacin, Thiamin, Magnesium, Mangan und mehr.

Grund Nr. 3:

Wenn Sie nach einer gesunden Alternative zu Getreide und Bohnen suchen, sind Kartoffeln genau das Richtige für Sie. In der Tat sind Kartoffeln auch verdaulicher als Bohnen, welche man auch einweichen muss. Wenn Sie also jemand mit Glutenempfindlichkeit sind oder nicht gut mit Getreide umgehen, können Kartoffeln Ihre ideale Alternative sein.

Grund Nr. 4:

In Notfallszenarien liefern sie die dringend benötigten Kalorien, die man zum Überleben benötigt. Wenn wir uns also eine Zeit vorstellen, in der Sie aufgrund steigender Benzinpreise nur überall zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind oder schwere körperliche Arbeiten leisten müssen, so wird schnell klar wieso Kartoffeln so hilfreich sein können, vor allem in schwierigen Zeiten.

Grund Nr. 5:

Kartoffeln können auch angebaut werden, wenn der Platz begrenzt ist. Sie benötigen nicht viel Land und das bedeutet, dass Sie sie in Fensterkästen, Eimern in Lebensmittelqualität, Pappkartons, hohen hausgemachten Behältern und allen anderen ähnlichen Orten anbauen können.

Grund Nr. 6:

Sie können Kartoffeln monatelang bei der richtigen Temperatur und in einem altmodischen Wurzelkeller sicher aufbewahren. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass sie nicht mit Zwiebeln und Knoblauch gelagert werden da diese beiden die Kartoffeln verderben können.

Grund Nr. 7

Sie können die Kartoffeln auch schrubben und in Scheiben schneiden, um sie in einem Dörrgerät oder sogar zu dehydrieren. Das Beste an dehydrierten Kartoffeln ist, dass sie weniger Platz beanspruchen und Ihnen die Möglichkeit bieten, sie so lange in luftdichten Behältern zu lagern, wie Sie möchten.

Jetzt, da Sie wissen, dass das Pflanzen von Kartoffeln in Krisenzeiten das Beste für Sie ist, hoffen wir, dass Sie wir Ihnen gute Gründe geliefert haben umsofort mit der Suche nach Orten beginnen, an denen Sie in Deutschland online Pflanzkartoffeln kaufen können.

- Advertisement -g

Hinterlasse eine Antwort

Eure Kommentare
Please enter your name here

Mehr


gremienallee

Kürzlich