germany

Hamburg neu entdecken – neuer Film zeigt die vielfältige Atmosphäre der Stadt

Film für junge internationale Zielgruppe feiert Premiere bei Eröffnung des Filmfest Hamburg

„Ich habe euch noch nicht alles über Hamburg erzählt…“ Mit diesen Worten beginnt der brandneue Imagefilm der Metropolregion Hamburg, der die Botschaft der Weltoffenheit und Toleranz des Standorts weit über die Grenzen Deutschlands hinaus verbreiten möchte.

Der Film feierte am Donnerstag, 28. September 2023, bei der Eröffnung des Internationalen Filmfest Hamburg seine Premiere.

„Modernität und Innovationskraft sind die Stärken unserer Region und der Imagefilm spiegelt dies in seinem vielseitigen Stil überzeugend wider“, sagt Dr. Rolf Strittmatter, Geschäftsführer der Hamburg Marketing GmbH.

„Wir sprechen damit vor allem junge Talente und Gäste aus dem Ausland an, denen wir unsere Region näher bringen möchten.

Das Filmfest Hamburg ist nun der perfekte Ort, um diesen Film erstmals zu präsentieren.“ Der Film wurde von der Hamburger Filmgesellschaft produziert -basierter Werbefilmproduktionsfirma Markenfilm Crossing.

„Wir wollten für Hamburg einen Imagefilm machen, wie es ihn noch nie gegeben hat.“

Ein Film, den man immer wieder gerne anschaut, weil es so viel zu entdecken gibt. Deshalb haben wir in unserem Film die eine oder andere Übertreibung eingebaut. Wenn man den Film sieht, ist man verwirrt.

Erst am Ende steht der Vorsatz, dass man persönlich nach Hamburg kommen sollte, um sich selbst ein Bild davon zu machen“, sagt Timm Weber, Creative Director der Markenfilm Group. Regie führte David Aufdembrinke.

Neben großen Werbespots hat der Regisseur, Künstler und Der renommierte Werbefilmer hat für viele namhafte deutsche Künstler prägende Musikvideos realisiert.

- Advertisement -g

Hinterlasse eine Antwort

Eure Kommentare
Please enter your name here

Mehr


Superdry (EU)


Kürzlich



gremienallee

gremienallee