germany

Individuelle Babygeschenkboxen für werdende Eltern

Mit Ihrem Start-up THE LITTLE PALM bietet Nina Lux individuelle, mit Liebe zum Detail zusammengestellte Babygeschenkboxen an. Nachhaltige Produkte in dezenten Farben stehen dabei im Fokus. Mit ihren Produkten richtet sie sich an designorientierte Familien und Freunde von werdenden Eltern.

Die Idee zu Ihrem Start-up wurde bereits im Wochenbett geboren: Als Nina Lux nach der Geburt Ihres Sohnes die ersten Fragen nach einem Geschenk erreichten. „Die meisten Babysachen, die es heutzutage zu kaufen gibt, sind quietschbunt und häufig nicht nachhaltig“, sagt die Gründerin.

Sie selbst habe auch oft Schwierigkeiten gehabt, ein geeignetes Geschenk für befreundete Eltern zu finden. Deswegen wurde sie selbst tätig und gründete ihr Start-up, mit dem sie Geschenkboxen für Babys und Kids mit verschiedensten Inhalten für jeden Stil und Geschmack anbietet, alles liebevoll verpackt in einer hochwertigen Geschenkbox.

Mit dem innovativen Box-Builder haben Kunden auf ihrer Website zudem die Möglichkeit ein ganz individuelles Geschenk selbst zusammenzustellen. Und das geht mit THE LITTLE PALM so schnell und unkompliziert wie nur möglich.

Hochwertige Geschenke für Babys und Kids

Babygeschenkboxen

Ob Beißring, Schnullerkette, Kinderschühchen oder das Spucktuch aus Musselin – wenn die junge Unternehmerin die Artikel für ihre Babygeschenkboxen selektiert, müssen Qualität und Stil stimmen. Erdtöne und Sandfarben im Skandi Design dominieren das Portfolio.

Produkte ins rechte Licht zu rücken und gleichzeitig den Blick fürs Ganze zu behalten – darin hat Nina Lux viele Jahre Erfahrung. Als Visual Merchandising Managerin kümmerte sie sich in ihrem früheren Job um die Shopdekoration von namenhaften Modefirmen.

gescheneknbox

Dass ihre Boxen individuell und mit Liebe zum Detail konfektioniert sind, ist ihr dementsprechend wichtig. Ziel ist es, die Kund:innen emotional abzuholen und ihnen ein einzigartiges Auspackerlebnis zu bieten. Das geht nur, wenn auch die Kleinigkeiten stimmen.

So liegt jeder Box nicht nur eine handgeschriebene Nachricht bei. Jeder Artikel ist zudem mit einem Hangtag versehen, das den Namen der Person trägt, die das jeweilige Produkt gefertigt hat. Auch Personalisierung liegt total im Trend. Jede Box und viele Produkte, wie z.B. Schnullerketten und Armbändchen können mit dem Namen des Kindes versehen werden.

THE LITTLE PALM engagiert sich für soziale Projekte

gescheneknbox

Die Inspiration für viele ihrer Ideen bezieht Nina Lux aus den Erfahrungen ihrer zahlreichen Reisen. Auf den Trips durch die Welt hat sie wertvolle Erinnerungen und Eindrücke gesammelt. Das symbolisiert auch die „kleine Palme“ in ihrem Logo.

Für die Gründerin nur konsequent, dass sie sich mit ihrem Start-up für verschiedene soziale Projekte engagiert: Pro verkaufte Box spendet man an die Initiative „ShareTheMeal“ des UN Food Programmes. Mit jeder Spende kann ein Kind für einen Tag ernährt werden.

gescheneknbox

Die Herausforderungen der Selbstständigkeit, in einer besonders schwierigen Zeit wie der Corona-Pandemie, hat die Jungunternehmerin angenommen und kann bereits erste Erfolge verzeichnen.

Mit dem schnellen Wachstum von THE LITTLE PALM hat sich allerdings der Platzbedarf vergrößert. Bis unter die Decke stapelt sich inzwischen die Ware in ihrem Büro zu Hause. Dementsprechend ist der nächste Schritt ein eigenes Office zu beziehen, mit Lager, Packstation und vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihre Vision mit ihr leben und weiter ausbauen – das ist Ninas Ziel.

- Advertisement -g

Hinterlasse eine Antwort

Eure Kommentare
Please enter your name here

Mehr


Superdry (EU)


Kürzlich



gremienallee

gremienallee